Zum Inhalt springen

Sprechtage


Bürgermeister

Sprechstunden: 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Um telefonische Anmeldung wird gebeten. 
Bürgermeister Karl Kowald, Tel. 0664 32 17 947.

Gerichtstag Bezirksgericht Leibnitz

Jeden Dienstagvormittag im Bezirksgericht Leibnitz, auschließlich nach telefonischer Voranmeldung unter 03452 82835. Kadagasse 8, 8430 Leibnitz.
www.justiz.gv.at

Nach oben

Erste anwaltliche Beratung

Verschiedene Rechtsanwaltskanzleien stehen für eine erste anwaltliche Auskunft (EAA) im Ausmaß von ca 15 Minuten unentgeltlich zur Verfügung.
Die Termine der Rechtsanwälte finden Sie auf der Homepage der Steiermärkischen Rechtsanwaltskammer.
Telefonische Anmeldung und Terminvereinbarung direkt beim Rechtsanwalt erforderlich.

Nach oben

Behindertenberatung von A-Z

Behindertenberatung von A-Z

KOBV - Der Behindertenverband
Wielandgasse 14-16, 3. Stock
8010 Graz
0664 1474704 oder 0664 1474706.

Termine und Infos:
www.behindertenberatung.at

AUVA Sprechtage

Alle Sprechtage der AUVA in der ÖGK Stelle Leibnitz, Augasse 21, jeweils von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr finden Sie auf www.auva.at (aktuelles / Termine)

18.01.2022
15.02.2022
15.03.2022

19.04.2022
17.05.2022
14.06.2022

19.07.2022
16.08.2022
20.09.2022

18.10.2022
15.11.2022
13.12.2022
Die AUVA bietet alle Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung - von der Schadensverhütung über die Unfall-Heilbehandlung und die Rehabilitätation bis zur finanziellen Entschädigung der Unfallopfer - aus einer Hand an.
Kontakt
AUVA Landesstelle Steiermark
Graz - Leistungsabteilung
GLA@auva.at
+43 5 93 93 33301

Mieterschutzverband

Schimmel in der Wohnung?
Betriebskostenabrechnung unklar?
Sie fühlen sich vom Vermieter ungerecht behandelt?
Mietvertrags-Check?

Mieterschutz Steiermark
Sparbersbachgasse 61
8010 Graz
Telefon 0316 / 38 48 30
Webseite http://www.mieterschutz-stmk.at/home
Achtung: Mitgliedschaft ist Voraussetzung für Beratung!

ÖBB Mobilitätsberater

Sie benötigen Informationen zum Reisen mit den ÖBB?
Sie möchten wissen, wie Sie zu Ihrer Fahrkarte kommen?
Sie suchen Ihre persönliche Verkehrsverbindung im Internet?
Sie brauchen Hilfe beim Fahrkartenautomaten?
Sie sind schon länger nicht mehr mit der Bahn gefahren und möchten das ändern?

ÖBB-Seniorenmobilitätsberater Ernst Loder steht den Wildoner Seniorinnen und Senioren mit Rat und Tat zur Seite und organisiert Informationsveranstaltungen, auch zum ÖBB-Fahrkartenautomaten, für Gruppen nach Vereinbarung!

Ernst Loder, Telefon: 0676 866 43 761
Erreichbar: Dienstag 9 - 12 Uhr und Donnerstag 16 - 18 Uhr
E-Mail: ernst.loder@aon.at

Nach oben

Pensionsversicherungsanstalt (PVA)

Auskunft und Beratung in der GKK Leibnitz, Augasse 21
jeden Donnerstag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Terminvereinbarung bitte unter 03452 / 82 448 - 7553
Ausweis und Unterlagen bitte mitnehmen.

Nach oben

Rentenberatung - Deutschland

Sie sind oder waren in Österreich und/oder Deutschland berufstätig.
Experten der Sozialversicherungsträger beraten Sie in

Pensionsversicherungsanstalt,
Landesstelle Steiermark,
Eggenberger Straße 3
Graz

Zur Vorsprache bitte einen Lichtbildausweis mitbringen.
Nur nach Terminvereinbarung unter
05 03 03 - 344 52.

Nach oben

Rentenberatung - Slowenien, Kroatien

Sie sind oder waren in Slowenien/Kroatien und/oder Österreich berufstätig?
Experten der Pensionsversicherungsträger beraten Sie in

Pensionsversicherungsanstalt,
Eggenberger Straße 3,
8021 Graz

Terminvereinbarung erforderlich unter 05 0303 - 34453.

Bitte Versicherungsunterlagen und Lichtbildausweis mitbringen.

Nach oben

Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum

Besonders Personen, die in den gefährdeten Berufsgruppen gearbeitet haben und bereits in Pension sind, sollten auf Nummer sicher gehen: Die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) hat daher das BBRZ Österreich (Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum) beauftragt, österreichweit Beratungsstellen einzurichten, um betroffenen Arbeitnehmern und Unternehmen  k o s t e n l o s e   umfangreiche Informationen und individuelle Beratung zu bieten.

Ziel der Aktion zur Asbestnachsorge ist es, etwa einen Lungenkrebs, der auch Jahrzehnte nach der Schadstoffbelastung auftreten kann, möglichst früh zu erkennen. Dazu werden  k o s t e n l o s e   Nachsorgeuntersuchungen von Lunge und Atemwegen in Wohnortnähe angeboten.

Nehmen Sie Kontakt auf - es geht um Ihre Gesundheit!

Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer des BBRZ:
Tel.: 0820 820 100 oder direkt im

Beratungszentrum für Menschen mit beruflicher Asbestexposition
Wiener Straße 60 (ehemaliges Volksheim)
8605 Kapfenberg
Telefon 03862 / 29 92 - 1215
E-Mail: beratungszentrum.stmk@bbrz.at

Nach oben