Zum Inhalt springen

Abfall und Entsorgung

Grünschnitt Entsorgung

Grünschnitt kann im Altstoffsammelzentrum zu den Öffnungszeiten (jeden 2. und 4. Freitag im Monat zwischen 13 und 17 Uhr)  angeliefert werden.

Die Kosten betragen 4,40 Euro pro m³ für Baumäste und 8,00 Euro pro m³ für Thujen. Je kleiner die Äste, desto dichter und günstiger ist die Abgabemenge!

Wenn Sie eine Biotonne von uns haben, können Sie zusätzlich Grünschnittsäcke im Gemeindeamt abholen (4,50 Euro pro Sack mit ca 120 Liter) und die Säcke vor der Abholung zur Bio-Tonne dazu stellen. Vereinbarung mit der Fa. Musger). In diesem Fall bitte darauf achten, dass der Sack nicht feucht ist (frisch befüllen!)


Bei größeren Mengen oder wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, bieten folgende Firmen Dienstleistungen rund um die Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt an:

Fa. Frieß KG, Tel. 0664 1327049
Fa. Andreas Robier, Tel. 0664 5437739, E-Mail Andreas.robier@aon.at
Fa. Saubermacher, Tel. 059 800, E-Mail Office@saubermacher.at

Gelbe Säcke

Die Gelben Säcke für die Sammlung von Kunststoffabfällen und Tetra Pack werden im Dezember an die Haushalte zugestellt. Bei bis 2 Personen im Haushalt wird 1 Rolle, ab 3 Personen im Haushalt werden 2 Rollen ausgeteilt. Bei Gebrauch von mehreren Säcken kann die erforderliche Menge zu den Öffnungszeiten im Gemeindeamt abgeholt werden. Durch das Sammeln von Leichtfraktionsabfällen sparen Sie bares Geld, weil das Restmüllaufkommen geringer ist. Machen Sie mit!

Biomülltonnen-Säcke

Wenn Sie eine Biotonne (120 und 240 Liter) von uns haben, können kompostierbare Einlegesäcke im Gemeindeamt abgeholt werden.

Altkleider

Wenn der Kasten aus allen Nähten platzt und auch die Lieblingsjacke ausgedient hat, so wird es Zeit für die Altkleidersammlung. Dabei bleibt zu beachten, dass ausschließlich tragfähige Bekleidung in sauberem Zustand, sowie Gürtel und Taschen, Tisch- und Bettwäsche, Vorhänge und paarweise zusammengebundene Schuhe gesammelt werden. 

Geben Sie Ihre Altkleider in transparente Säcke verpackt in die vorgesehenen Altkleidercontainer. Durch den Sack bleiben die Kleider trocken und sauber und können so weiterverwendet werden. Bitte binden Sie die Säcke zu!

Ja! Das gehört in den Sack:

Saubere, tragbare Kleidung
Unbeschädigte Taschen und Gürtel
Tisch- und Bettwäsche
Vorhänge
Tragbare Schuhe (paarweise gebündelt)

Nein! 
Schi- oder Eislaufschuhe, Skater, Gummistiefel
Schneidereiabfälle
Verschmutzte, kaputte und nasse Textilien
Putzlappen

Bitte entsorgen Sie diese Abfälle mit dem Restmüll oder über die Sperrmüllsammlung!

Zur Info – was passiert mit Ihren Altkleidern?

Altkleider und Schuhe werden an Sortierbetriebe geliefert und in bis zu 70 verschiedene Fraktionen sortiert (nach Farbe, Größe, Damen-, Herren-, Kinderkleidung, Winter- und Sommerware etc.). Die Top-Qualität wird in inländischen Second-Hand-Läden verkauft, Ware guter und mittlerer Qualität geht nach Osteuropa und in den außereuropäischen Raum. 

Danke für Ihren Beitrag zur getrennten Sammlung!
Transparente Säcke sind kostenlos im Gemeindeamt erhältlich!

Sammelstellen

KG Kainach
Neudorfstraße 20 (Glas- und Metall, Textil)
Rinthalerstraße (Glas- und Metall, Textil)
Südbahnweg 7 (Glas- und Metall, Textil)

KG Stocking
Aug (Glas- und Metall)
Afram (Glas- und Metall)
Roggenweg 16 (Glas- und Metall, Textil)

KG Sukdull
Auen (Glas- und Metall)
Aframer Straße (Glas- und Metall)
Bergen (Glas- und Metall)
Egg (Glas- und Metall)
Retzerleitenstraße (Glas- und Metall)
Wurzing (Glas- und Metall, Textil)

KG Unterhaus
Alte Reichsstraße 1 (Glas- und Metall, Textil)
Alte Reichsstraße 13 (Glas- und Metall)
Alte Reichsstraße 35 (Glas- und Metall)
Am Schloßberg 13 (Glas- und Metall)

KG Weitendorf
Kleinweitendorfstraße (Glas- und Metall)
Lichendorfstraße (Glas- und Metall, Textil)
Neudorfstraße 2 (Glas- und Metall, Textil)
Mitterweg (Glas- und Metall)
Weitendorfstraße (Glas- und Metall)

KG Wildon
Aframer Straße 20 (Glas- und Metall)
Gartenweg 1 (Glas- und Metall)
Grazer Straße, Neubruchweg (Glas- und Metall)
Grünbergerweg 15a (Glas- und Metall)
Im Langfeld (Glas- und Metall)
Im Morregrund 42 (Glas- und Metall, Textil)
Oberer Markt 105 (Glas- und Metall, Textil)
St.-Georgener-Straße 8 (Textil)
Unterer Markt 13 (Glas- und Metall)
Wurzingbachweg (Glas- und Metall)


Sperrmüll und Problemstoffe

Am 2. und 4. Freitag im Monat von 13 Uhr bis 17 Uhr im Altstoff-Sammelzentrum Roggenweg 16 (vorher Stocking 57b).

ASZ-Service-Card

Die Haushalte erhalten eine ASZ-Service-Card für die Anlieferung und Abrechnung von Sperrmüll und Problemstoffen beim Altstoff-Sammelzentrum (ASZ).

Gleichzeitig berechtigt nur die ASZ-Card zur Entsorgung bei den ASZ der Gemeinden Hengsberg, Lang und Lebring-St. Margarethen.

Die ASZ Card bei der Anlieferung bitte unaufgefordert vorweisen.

ASZ Wildon
Roggenweg 16
Tel. 03182  3227 (Gemeindeamt)
jeden 2. und 4. Freitag im Monat
von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

ASZ Lang
Lang 1a (nach der Pfarrkirche vor der Langer Brücke Richtung Göttling)
Tel. 03182 7108 (Gemeindeamt) 
jeden 1. Freitag im Monat
zur Sommerzeit: von 9:00 bis 17:00 Uhr
zur Winterzeit: von 9:00 bis 16:00 Uhr

ASZ Lebring
Philipsstraße 54 (Gewerbegebiet Lebring Nähe Getränke Graupp)
Tel. 03182  24 71 0 (Gemeindeamt) 
jeden 2. Freitag im Monat
von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

ASZ Hengsberg
Matzelsdorf 46 (Schönberg Richtung Dexenberg, bei der Kläranlage)
Tel. 03185 / 22 03 (Gemeindeamt)
jeden 3. Freitag im Monat
von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Müllgebinde bestellen / ändern

Rufen Sie bitte im Gemeindeamt an: 03182 3227.
Biotonne, Papiertonne und Restmülltonne werden an Haushalte zugestellt.

Für Bestellungen bei Mehrparteien-Wohnhäusern ist die jeweiligen Hausverwaltung zuständig.

Das Abfall Trenn ABC

Die Broschüre des Lebensministeriums erläutert, wie richtig Abfall getrennt gesammelt wird. Download 3 MB. Folgen Sie dem Link.

Buchsbaumzünsler

Verbrennen:

Es gibt eine neue Regelung des § 2 Abs 2, weshalb wir hiermit auf die heute kundgemachte (in Kraft ab 11.08.2012) Verordnung hinweisen:

 (2) Das Verbrennen von schädlings- und krankheitsbefallenen biogenen Materialien ist der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde bis spätestens 24 Stunden vor dem Entzünden des Feuers zu melden und in geeigneter Form (z.B. mittels Fotos) zu dokumentieren. Die Bezirksverwaltungsbehörde hat die notwendigen Ermittlungen durchzuführen. Auf Verlangen sind die Dokumentationen der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde vorzuweisen.

Entsorgung über Restmüll

Die Entsorgung von befallenem Pflanzenmaterial ist ausschließlich in dicht verschlossenen Säcken über den Restmüll zu entsorgen. Bei größeren Mengen können diese beim Altstoffsammelzentrum abgegeben werden. Bitte in diesem Fall um vorherige telefonische Kontaktaufnahme unter 0664 8410 454.

Tierkörperverwertung

Falltier-Entsorgung

Anlieferung beim ASZ Stocking 57b oder Neudorfstraße 2, Weitendorf.

Steirische Tierkörperverwertung (TKV) 
www.sttkv.at

Bei größeren Tieren (Landwirtschaft) füllen sie bitte das Anmeldeformular zur Einzeltierabholung auf der Homepage www.sttkv.at aus.

Telefonisch erreichen Sie die TKV unter 03453 / 25 10
Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag von 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Unsere Entsorgungspartner

Ab Jänner 2012 wird Restmüll, Papier, Glas und Metall von der Firma Saubermacher entsorgt.

Biomüll wird von der Firma Musger GmbH aus Leutschach abgeholt.

Mit der Abfuhr für Leichtfraktion (Gelbe Säcke) wurde von der ARA die Firma Öko & More Service Dienstleistungs GmbH (Poscharnegg) aus St. Johann im Saggautal beauftragt.

Saubermacher

Sie haben ein besonderes Entsorgungsproblem (Bauschutt, Fenster usw.)?Saubermacher hilft: 059 800 - 3400